This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.
Kanzlei Wienen | Telefon 030 - 390 398 80

Verwertbarkeit von Dashcams im Zivilprozess – Schadensersatzansprüche aus einem Verkehrsunfall, OLG Nürnberg

By | 2017-10-30T18:10:12+00:00 Oktober 27th, 2017|Categories: Rechtsnews, Urteile|

27.10.2017 Das OLG Nürnberg hat in seinem Hinweisbeschluss vom 10.08.2017, Az. 13 U 851/17, die Verwertung von Dashcams in einem Zivilprozess, in dem es um Schadensersatzansprüche aus einem Verkehrsunfall ging, als rechtmäßig eingestuft. Nach wie vor sind Dashcams sowohl in der Rechtsprechung als auch in der Literatur stark umstritten. Die Entscheidung lesen Sie hier im Volltext. Tenor [...]

Kommentare deaktiviert für Verwertbarkeit von Dashcams im Zivilprozess – Schadensersatzansprüche aus einem Verkehrsunfall, OLG Nürnberg

Löschung der zu einer Person geführten elektronischen Kriminalakte, VG Hannover

By | 2017-05-11T20:14:41+00:00 Mai 11th, 2017|Categories: Urteile|

Urteil des VG Hannover, 15.12.2016, 10 A 4259/15 Tenor Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. Das Urteil ist hinsichtlich der Kosten vorläufig vollstreckbar. Der Kläger kann die vorläufige Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von 110 v. H. des aus dem Urteil vollstreckbaren Betrages abwenden, soweit nicht die Beklagte zuvor Sicherheit in Höhe von [...]

Kommentare deaktiviert für Löschung der zu einer Person geführten elektronischen Kriminalakte, VG Hannover

Versammlungsteilnehmer dürfen grundsätzlich Polizisten fotografieren und filmen, die ihrerseits Versammlungsteilnehmer fotografieren und filmen, BVerfG

By | 2017-05-11T15:35:42+00:00 Mai 11th, 2017|Categories: Urteile|

Versammlungsteilnehmer dürfen von Polizisten, die ihrerseits Versammlungsteilnehmer filmen oder videografieren, Ton- und Bildaufnahmen. Dazu schreibt das Bundesverfassungsgericht in seinem Beschluss vom 24.07.2015, Az. 1 BvR 2501/13: "Zwar kann es eine „Waffengleichheit“ zwischen den Teilnehmern einer Versammlung und der Polizei nicht geben. Da die Polizei als staatliche Behörde eine ihr gesetzlich übertragene Aufgabe wahrnimmt, verfügt sie über [...]

Kommentare deaktiviert für Versammlungsteilnehmer dürfen grundsätzlich Polizisten fotografieren und filmen, die ihrerseits Versammlungsteilnehmer fotografieren und filmen, BVerfG

Fotografieren von Polizisten durch Journalisten, Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

By | 2017-05-11T13:14:41+00:00 Mai 11th, 2017|Categories: Urteile|

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 28.03.2012 BVerwG 6 C 12.11 Leitsätze: 1. Die mit einer Bildaufnahme verbundene Möglichkeit eines rechtsverletzenden Gebrauchs, insbesondere einer gegen Rechte Dritter verstoßenden Veröffentlichung muss nicht notwendig immer auf der ersten Stufe abgewehrt werden; dies kann in vielen Fällen vielmehr auch auf der zweiten Stufe des Gebrauchs des entstandenen Bildes geschehen. 2. Dies kann [...]

Kommentare deaktiviert für Fotografieren von Polizisten durch Journalisten, Urteil des Bundesverwaltungsgerichts